DSA Logo 135 sw

 

Mitgliedschaften & verbundene Organisationen

logo idealista 175 sw

 

Bayerischer Landes-Sportverband

 

Deutsche Olympische Gesellschaft

 

Deutsches Jugendherbergswerk - Landesverband Bayern

 

 logo ggt 175 1c

 

fdwsw 175 1c

 

logo vig 175 sw

 

logo creditreform 175 1c

logo freundeskreis lgs 175 1c

Zertifizierungen & Kampagnen

logo itz 175 1c

logo ids 175 1c

 

Sport pro Gesundheit

 

PHINEO Wirkt Siegel EK 2015 03 Print sw quer 175

 

Qualität in Freiwilligendiensten

 

XsRGBGrautransparent3

Intranet

„Der ist aber echt schön.“ So freute sich Marek über seinen Siegerpokal beim ersten Jugend-Dart-Turnier von Werneck. Lena, die Siegerin der Mädchenkonkurrenz war hingegen sprachlos.

Dartturnier-Idealverein-660x330Insgesamt 11 Kinder und Jugendliche hatten sich in der „Rumpelkammer“ getroffen, um am Turnier im Rahmen des Wernecker Kulturfrühlings teilzunehmen. Die Organisation und Durchführung übernahm der Jugendtreff Werneck in enger Zusammenarbeit mit dem Rathaus. Gedankt wird den Ausrichtern, hier der Rumpelkammer, sowie dem Hotel Krone-Post für die Spende in den Preispool.

Nach über zwei Stunden und unzähligen Darts standen neben den Siegern und Platzierten auch die Gewinner der Sonderpreise für den High- bzw. Low-Score fest. Bei der anschließenden Siegerehrung erhielten die Gewinner ihre Trophäen und Preise aus den Händen der Ersten Bürgermeisterin Edeltraud Baumgartl. Sie freute sich über die vielen frohen Kinderaugen und versprach auch für die Zukunft die Durchführung derartiger Aktionen.

Das möchte auch der Idealverein für Sportkommunikation und Bildung (ISB) aus Schweinfurt, der seit 2012 im Auftrag des Marktes Werneck den Kinder- und Jugendtreff betreut, denn Bewegung, Spiel und Sport werden beim ISB groß geschrieben.

„Ich sehe da kein Optimierungspotential.“ Wenn das Fazit junger Leute über eine Maßnahme zu verantwortungsvollem Umgang mit Alkohol so positiv ausfällt, muss es sich tatsächlich um eine gelungene Veranstaltung gehandelt haben.

So geschehen in Werneck. Das Gesundheitsamt und der Kreisjugendring Schweinfurt hatten zum etwas anderen Aktionstag „Kennst du dein Limit?“ aufgerufen; 16 Besucher folgten der Einladung. Gastgeber des Abends war der Kinder- und Jugendtreff Werneck in der Alten Schule. Als Einstieg wurde mit dem Theaterstück „Limit“ vorgespielt, wie ein Partyabend völlig eskalieren kann. In der anschließenden Diskussion brachten sich die Jugendlichen dann erstmals selbst ein und konnten Lösungsvorschläge für die aufgetretenen Probleme machen. Mit diesen gesammelten Ideen wäre der fiktive Absturz sicherlich verhindert worden.

Anschließend hieß es dann nicht nur mitreden, sondern mitmachen. An verschiedenen Stationen wurde ausprobiert und nachgefragt. Sehr viel Spaß gab es bei der Rauschbrille aber auch bei Erster Hilfe, Sexualberatung und Alkohol & Werbung. Nach 150 wirklich kurzweiligen Minuten war Ende; sämtliche Zweifel über den Sinn der Veranstaltung waren verflogen und es wurde schon nach einer Wiederholung eines solchen Abends gefragt.

Eine solche wünschen sich auch die Betreuer im Jugendtreff, der seit Herbst 2012 im Auftrag des Marktes Werneck vom Schweinfurter Idealverein für Sportkommunikation und Bildung (ISB) geleitet wird. Bildungsreferent und Treffleiter Ronald Kraatz: „Wir verfolgen mit unserem Treff die Ziele Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltprävention sowie Integration. Da sind wir natürlich froh, solche Veranstaltungen bei uns begrüßen zu dürfen.“

Neue Gesundheitskurse stehen zudem fest!

A.) Nordic Walking für Frauen bei K. Eberle ab Montag, den 19. Mai 2014:

Denn die schwungvolle Bewegung beansprucht Herz und Kreislauf, regt den Stoffwechsel an, stärkt Muskeln und Knochen und rückt überschüssigen Pfunden zu Leibe. „Nordic Walking ist eine effektive, aber moderate und wenig verletzungsanfällige Outdoor-Sportart“, bestätigt Dr. Petra Mommert-Jauch, Diplom-Sportlehrerin und Geschäftsführerin des Deutschen Walking Institutes e.V. in Donaueschingen

Wann:                8x montags von 8.30 Uhr – 9.30 Uhr
Wo:                    Treffpunkt Parkplatz Wehranlagen (hinten)
Kosten:              80 € (Förderung durch Krankenkassen mit 50% – also 40,– EUR)

B.) Die Neue Rückenschule – Den Rücken neu entdecken“ bei Ronald Kraatz ab Mittwoch, den 21. Mai 2014

Rückenschmerzen stellen in unserer Gesellschaft ein häufiges Problem dar, häufig auch hervorgerufen durch alltägliche Fehlbelastungen und -haltungen.

Neben rückenfreundlichen Verhaltensweisen erlernen Sie Kräftigungs- und Dehnübungen zur Stärkung der gesamten Wirbelsäule sowie verschiedene Entspannungsübungen.

Wann:                8x mittwochs von 20.00 Uhr – 21.30 Uhr
Wo:                    Sporthalle der Alber-Schweitzer Volksschule, Albert-Schweitzer-Str. 3, 97424 Schweinfurt

Kosten:              80 € (Förderung durch Krankenkassen mit 50% – also 40,– EUR)
*) Teilermäßigung auf 32,– EUR gegen Nachweis* für
o Kindergartenkinder, Schüler, Studierende
o Anerkannte Behinderte (min.30%)
o Grundwehrdienst-/ Zivildienstleistende
o Sozial Benachteiligte
o Auszubildende

Anmeldungen unter:
Idealverein für Sportkommunikation und Bildung e.V.
Obere Straße 11
97421 Schweinfurt
Tel.: 09721 / 675 44 44
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.isb-online.org