DSA Logo 135 sw

 

Mitgliedschaften & verbundene Organisationen

logo idealista 175 sw

 

Bayerischer Landes-Sportverband

 

Deutsche Olympische Gesellschaft

 

Deutsches Jugendherbergswerk - Landesverband Bayern

 

 logo ggt 175 1c

 

fdwsw 175 1c

 

logo vig 175 sw

 

logo creditreform 175 1c

logo freundeskreis lgs 175 1c

Zertifizierungen & Kampagnen

logo itz 175 1c

logo ids 175 1c

 

Sport pro Gesundheit

 

PHINEO Wirkt Siegel EK 2015 03 Print sw quer 175

 

Qualität in Freiwilligendiensten

 

XsRGBGrautransparent3

Intranet

Das Analyse- und Beratungshaus PHINEO verleiht das Wirkt-Siegel an 22 soziale Sportprojekte aus ganz Deutschland – darunter sechs Stützpunktvereine des Programms „Integration durch Sport“.

Phineo

Nirgends engagieren sich so viele Menschen ehrenamtlich wie im Sport. Hier steckt enormes Potenzial zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen. Diese soziale Wirkung des Sports feierten Dirk Nowitzki und PHINEO am 21.9.2015 in Frankfurt/Main. Anlässe der gemeinsamen Veranstaltung im English Theatre: Die Stiftung des Basketballstars wird zehn Jahre alt und präsentiert erstmals ihr Junior-ExpertInnen-Gremium zur Vergabe von 50.000 Euro an sportbasierte Initiativen und Einrichtungen. Das Analyse- und Beratungshaus PHINEO veröffentlicht den Themenreport „Mit Sport mehr bewegen!“ und verleiht das Wirkt-Siegel an 22 soziale Sportprojekte aus ganz Deutschland – darunter sechs Stützpunktvereine des Programms „Integration durch Sport“.

Junior-ExpertInnen der Dirk Nowitzki Stiftung entscheiden über Spendenvergabe

Als Dirk Nowitzki vor zehn Jahren seine Stiftung gründete, war er davon überzeugt, dass Sport und Bewegung zu einer erfüllten Kindheit gehören. Deshalb setzt die Dirk Nowitzki Stiftung unter dem Motto „Start frei für Kinder“ die Potenziale des Sports für mehr Chancengerechtigkeit ein. Die Stiftung unterstützt Kinder und Jugendliche aus benachteiligten Umfeldern in Würzburg und der Region, Deutschland und der ganzen Welt dabei, durch Sport und Bewegung Gemeinschaft zu erfahren und spielerisch soziale Kompetenzen zu entwickeln. Sie ermöglicht ihnen soziale Teilhabe und hilft ihnen dabei, in einem positiven und aktiven Umfeld Startchancen fürs Leben zu eröffnen.

PHINEO verleiht Wirkt-Siegel an soziale Sportprojekte

Sport ist der größte Bereich der Zivilgesellschaft mit enormem Potenzial zur Lösung gesellschaftlicher Probleme. Studien zeigen jedoch, dass Sport nicht automatisch sozial wirkt. Deshalb untersuchte PHINEO anderthalb Jahre lang anhand von 104 gemeinnützigen Sport- und Bewegungsangeboten, unter welchen Bedingungen sich positive soziale Effekte des Sports zeigen und was erfolgreiche soziale Sportprojekte auszeichnet. Diese Analyse wurde unterstützt vom Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und der ING-DiBa AG. Die Ergebnisse sind im Themenreport „Mit Sport mehr bewegen!“ zusammengefasst: Damit Sport sozial wirken kann, brauchen die Angebote ein pädagogisches Konzept und entsprechend qualifizierte Mitarbeitende. Außerdem sind Kooperationen ein wichtiges Qualitätskriterium: Um vor Ort mehr zu bewegen, müssen Sportvereine, Jugend- und Sozialhilfeträger, Schulen und KiTas sowie die Kommunen stärker zusammenarbeiten.

Beispielhaft für Sportangebote mit sozialer Wirkung stehen die 22 Projekte, die sich in PHINEOs Analyse durchgesetzt haben und dafür Deutschlands einziges kostenfreies Spendensiegel, das Wirkt-Siegel, erhalten. Darunter sind Fußball-AGs für Migranten-Mädchen, offene Basketball-Angebote in Brennpunktvierteln oder Leistungssport für Menschen mit Behinderungen. Mit der Auszeichnung im Bereich Sport möchte PHINEO das Engagement der Projekte würdigen und zugleich InvestorInnen wie Stiftungen und Unternehmen sowie der öffentlichen Hand Orientierung geben bei ihren Förderentscheidungen. Davon profitiert auch Stifter Dirk Nowitzki: „Das Thema Wirkung liegt uns in der Stiftung sehr am Herzen. Wir fragen regemäßig: Was hat funktioniert und was nicht? Ich freue mich, dass durch uns geförderte Projekte das Wirkt-Siegel von PHINEO tragen.“

Sechs IdS-Stützpunktvereine erhalten Wirkt-Siegel

Unter den 22 Projekten mit Wirkt-Siegel befinden sich auch die folgenden sechs Stützpunktvereine des Programms „Integration durch Sport“:

•    Sportkreis Stuttgart
•    TSG Reutlingen
•    Kick for girls über das Netzwerk Freiburg
•    Deutsche Soccer Liga
•    Sportclub Würzburg Heuchelhof
•    Idealverein für Sportkommunikation Schweinfurt

Phineo verteilt 3 x 6.000 Euro an diejenigen Sport-Projekte, die am meisten Stimmen auf sich vereinigen können. Welches der Projekte finden Sie besonders unterstützungswürdig? Stimmen Sie hier ab und unterstützen Sie die Stützpunktvereine!