Zertifizierungen & Kampagnen

logo itz 175 1c

logo ids 175 1c

 

Sport pro Gesundheit

 

PHINEO Wirkt Siegel EK 2015 03 Print sw quer 175

 

Qualität in Freiwilligendiensten

 

XsRGBGrautransparent3

Intranet

Entsprechend der Selbstverpflichtung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft der Transparency International Deutschland stellt der ISB im Folgenden zehn Informationen über den Verein zur Verfügung. Möchten Sie mehr über die Initiative Transparente zivilgesellschaft erfahren? Klicken Sie  hier für mehr Informationen über die Träger und Unterzeichner der Initiative und wie Sie selbst mitmachen können.

logo itz 200 4c1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr
- zu Name, Sitz und Anschrift
- Gründungsjahr 2007

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu den Zielen unserer Organisation
- zur Satzung
- allgemeine Angaben zu Zielen und Aufgaben
- unser Leitbild
- unser Corporate Governance Kodex
- unsere Positionen

3. Angaben zur Steuerbegünstigung
Unsere Arbeit ist wegen Förderung des Sports, der Jugendhilfe und der Erziehung nach dem letzten uns zugegangenen Freistellungsbescheid bzw. nach der Anlage zum Körperschaftsteuerbescheid des Finanzamtes Schweinfurt, StNr. 249/110/75624 vom 28.08.2018 für den letzten Veranlagungszeitraum 2017 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftssteuer und nach § 3 Nr. 6 des Gewerbesteuergesetzes von der Gewerbesteuer befreit.

Die Einhaltung der satzungsmäßigen Voraussetzungen nach den §§ 51, 59, 60 und 61 AO wurde vom Finanzamt Schweinfurt StNr. 249/110/75624 mit Bescheid vom 14.05.2014 nach § 60a AO gesondert festgestellt. Wir fördern nach unserer Satzung den Sport, die Jugendhilfe und die Erziehung.

4. Name und Funktion wesentlicher Entscheidungsträger
Unser vertretungsberechtigter Vorstand

5. Tätigkeitsbericht
- zum Geschäfts- und Wirkungsbericht für das Geschäftsjahr 2017
- zum Geschäfts- und Wirkungsbericht für das Geschäftsjahr 2016
- zum Geschäftsbericht für das Jahr 2015
- zum Geschäftsbericht für das Jahr 2014
- zum Geschäftsbericht für das Jahr 2013
- zum Geschäftsbericht für das Jahr 2012
- zum Geschäftsbericht für das Jahr 2011
- zum Geschäftsbericht für das Jahr 2010
- zum Geschäftsbericht für das Jahr 2009
- zum Geschäftsbericht des IV. Quartals 2008
- zum Geschäftsbericht des III. Quartals 2008
- zum Geschäftsbericht des II. Quartals 2008
- zum Geschäftsbericht des I. Quartals 2008

6. Personalstruktur
Unsere Personalstruktur kann hier eingesehen werden.

7. Angaben zur Mittelherkunft
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2017 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2016 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2015 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2014 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2013 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2012 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2011 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2010 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2009 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2008

8. Angaben zur Mittelverwendung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2017 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2016 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2015 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2014 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2013 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2012 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2011 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2010 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2009 samt Angaben über die Werteentwicklung
- zur Jahresrechnung für das Geschäftsjahr 2008

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten
Der Idealverein für Sportkommunikation und Bildung e.V. ist als eigenständiger eingetragener Verein Mitglied in Folgenden Einrichtungen
- Bayerischer Landes-Sportverband e.V., München
- Deutsche Olympische Gesellschaft e.V., Frankfurt am Main
- Stadtverband für Sport Schweinfurt e.V., Schweinfurt
- Deutsches Jugendherbergswerk Landesverband Bayern e.V., München
- Ganztagsschulverband e.V., Frankfurt am Main
- Freunde des Wildparks Schweinfurt e.V., Schweinfurt
- Interkultureller Garten Schweinfurt e.V., Schweinfurt

10. Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zahlungen mehr als 10 % des Gesamtjahresbudgets[1] ausmachen
- Freistaat Bayern (Vergütung der Ganztagsschule, Förderung der Mittagsbetreuung sowie des außerschulischen Sports)
- Bayerischer Landes-Sportverband (Vergütung der BSJ-Agentur Sport im Ganztag)
- Stadt Schweinfurt (Förderung der Mittagsbetreuung sowie des außerschulischen Sports, Vergütung der Beschleunigung der Integration der sozialen Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund durch die Förderung der Partizipation an sportlichen Vereinsangeboten sowie Abwicklung der Mittagsverpflegung für Ganztagsklassen)


[1] gem. Jahresrechnung des zuletzt abgerechneten Geschäftsjahres